Canal Perch on the Worm

Auf den Standort kommt es an

Das Wichtigste beim Fang einer großen Tüte Barsche an einem beliebigen Ort ist einfach die Lage, und vor ein paar Wintern zog ich während eines Matches einen Pflock aus dem Flyer, einen Endpflock an einer meiner Clubstrecken am Kennet and Avon Canal bei Hungerford. Seitdem ich den glücklichen Angler beobachtet habe, der diesen Pflock gezogen hat und über 30 Pfund große Barsche gefangen hat, wollte ich zurückkehren. Heute ist der Tag!

Der frühe Vogel...

Wenn man das beste Schwimmen haben will, muss man früh ankommen, den Wecker weit vor Sonnenaufgang stellen, in der Dunkelheit parken und mit dem Aufbau beginnen, wenn die Sonne aufgeht. Glücklicherweise war ich heute mit einer Atempause vom nassen Wetter der letzten Zeit gesegnet, aber wenn ich mir den Himmel ansehe, habe ich nur wenig Zeit, bevor der Regen kommt. Der einzige Nachteil ist, dass der größte Teil der Schwimmstrecke mit Laub bedeckt ist.

Kanalboot

Die erste Aufgabe besteht darin, die Box schön und stabil in der Randvegetation aufzustellen, ein wenig Grundköder zu mischen, ein paar Bereiche auszuloten und ein paar Köder einzuwerfen, um jede Linie zu aktivieren. Ich habe mich für drei Schnüre entschieden, eine bei 8 m, wo ich ein paar Bälle Grundköder aus einer 50/50-Mischung aus Champion's Method Black Roach und Quick Skimmer eingelegt habe, die ich ein paar Mal durch ein feines Riddle schob. Meine zweite Schnur, etwas links von mir auf 11 m, direkt an der Unterseite der Bank und in der Nähe einer Reihe von Binsen, ist mit ein paar Bechern gehackter Würmer und Caster präpariert, und meine letzte Schnur auf 13 m befindet sich genau auf der Oberseite der Bank, direkt unter dem Schutz der überhängenden Büsche am anderen Ufer.

canal perch fishing 3

You need to be comfortable and have everything to hand to fish well.

cenex fluorocarbon line

The clarity of fluoro makes it almost invisible in water.

Es ist keine Raketenwissenschaft

Als Tackle verwende ich meine bewährte Sphere Zero-G F1+ Pole und obwohl jede Schnur etwas anders ist, was die Elastizität und das End-Rig angeht, ist diejenige, die nach dem Drehen jeder Schnur produziert, der gehackte Wurm und der Caster. Das Rig dafür ist relativ einfach und besteht aus einer Stretch 7 Blue 1,90mm Hollow Elastic, einer 0,12mm Cenex Hybrid Power Schnur mit einem 4×14 Pole Float, mit einer vier Zoll Cenex 0,13mm Fluoro Carbon Hook Line und einem Sphere Größe 16 Match Hook. Nichts Ausgefallenes in Bezug auf das Shotting, nur eine Menge No8 12'vom Haken und ein paar winzige Dropper in gleichem Abstand zum Haken, wobei das ganze Rig einen Zoll über der Tiefe gefischt wird.

 

Rigs and things

A couple of things worth pointing out is although I’m using a hook length that is of a higher diameter than the mainline, its breaking point is slightly less, the reason for the thicker hooklink is its created from Fluoro Carbon, a material that fish find almost impossible to see, something that when fishing for sight feeders such as perch is very important. I’ve also set up my pole roller down the edge so I can side ship my pole in and out without upsetting other canal tow path users and the Black Magic Double Width 60 Roller with its extendable legs allow just that! 

Wenig Grund zu wechseln

Ein kurzer Blick auf die 8-Meter-Leine zeigt, dass sie nur kleine Rotaugen hervorbringt. Das ist ein gutes Zeichen, denn wo es kleine Fische gibt, gibt es auch große Barsche, und nach einer Viertelstunde ist es an der Zeit, eine halbe Dendrobaena an der 11-Meter-Leine herabzulassen, und sofort sinkt der Schwimmer und ich habe einen vernünftigen Barsch. Die Aktion geht den ganzen Vormittag über weiter, Barsche bis zu 2lb 6oz zieren mein Netz und abgesehen von einem Biss an der Lobwurmschnur sehe ich kaum einen Grund zu wechseln. Es ist eine gute Idee, immer wieder ein paar Caster darüber zu werfen, um das Interesse der kleinen Fische aufrechtzuerhalten, und jedes Mal, wenn die Bisse versiegen, werfe ich einfach eine weitere Tasse mit gehackten Würmern und Caster ein, was die Sache belebt. Nach drei Stunden und mit den ersten Regentropfen in der Luft habe ich mich satt gefischt und am Ende mindestens 15 Pfund Qualitätsbarsche gefangen, darunter ein paar weitere um die Zwei-Pfund-Marke. Kanalangeln, ich liebe es.

Colin Sheppard

canal perch fishing 2

The nerve-jangling moment a big perch hits the surface.

Colin's Tackle

Sphere Zero-G F1+ Pol

Stretch 7 1,90mm Blau Elastisch

4×14 Mast Schwimmer

0,12 mm Cenex Hybrid Power Mono

0,13 mm Cenex Fluoro Carbon-Hakenschnur

Kugel Größe 16 Streichholzhaken

Colin's Köder

Dendrobaena-Würmer

Lobwürmer

Laufrollen

Hocke

Maden

Champion's Feeder Black Roach & Quick Skimmer Groundbait.

Kugel f1 plus Pol

Halten Sie sich hier über alle aktuellen Spielnachrichten auf dem Laufenden.

Hier erfahren Sie mehr über unser Team von Anglern.

 

Besuchen Sie den interaktiven Browning-Produktkatalog hier.